1

Suche das dtv-Bloggerei

Suche das dtv Bloggerei

Ostern naht! Um euch die Zeit bis dahin zu verkürzen, haben wir 12 Bücher auf 12 Blogs versteckt. Finde den mit dem Bloggerei markierten Beitrag und gewinne das zugehörige Buch! Hier findest du alle Infos, Links zu den teilnehmenden Blogs und die versteckten Titel.

Auf diesen Blogs haben wir jeweils ein Buch versteckt:

Das Bloggerei

Das Bloggerei

lottasbuecher.de
literatourismus.net
the-cinema-in-my-head.blogspot.com
katzemitbuch.de
hisandherbooks.de
dieliebezudenbuechern.de
claudias-buecherregal.blogspot.com
buecherwesen.de
buecherkaffee.de
buchgedanken.blogspot.com
bookwives.de
amelie-rezensionen.blogspot.de

Du musst dich ein wenig durch die Beiträge klicken, um das Buch zu finden – du bist auf das richtige Buch gestoßen, wenn unser Bloggerei daneben liegt. Mit einem Kommentar unter dem Blog-Artikel nimmst du am Gewinnspiel teil. Es gibt bis zum 6. April je ein Exemplar des Buches zu gewinnen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und Finden!

Diese Bücher haben wir versteckt:

John Williams: Butcher's CrossingJohn Williams: ›Butcher’s Crossing‹

Butcher’s Crossing, eine Kleinstadt in Kansas Ende des 19. Jahrhunderts. Andrews, der Harvard den Rücken kehrte, um hier draußen zu sich selbst zu finden, tut sich mit einem erfahrenen Jäger zusammen, der ihm von riesigen Büffelherden in Colorado vorschwärmt. Zusammen mit zwei anderen Männern machen sie sich auf den Weg, um sagenhaft reich zu werden – und gehen einer Tragödie entgegen.

Zum Buch

 

Bruni Prasske: Mit der Knutschkugel unterwegsBruni Prasske: ›Mit der Knutschkugel unterwegs‹

Fernweh! So schön das Leben als Dauercamperin am Elbstrand ist, die Weltenbummlerin braucht Ortsveränderung. Verreist wird mit dem neuen Mann an ihrer Seite, und Emmy, einem kleinen, formschönen Wohnwagen aus den 60ern, in Fachkreisen auch Knutschkugel genannt.

Zum Buch

 

 

Helene Mierscheid: VokuhilaHelene Mierscheid: ›Vokuhila‹

Mit viel Witz und Elan lässt Helene Mierscheid ihre Jugend in den 80ern Revue passieren. Damals trug man Clogs und Schulterpolster, nähte Bordüren an die Jeans, versuchte sich an der Farrah-Fawcett-Lockenmähne und anderen modischen Auswüchsen. Vom ersten Cluburlaub mit Neckermann und dem Elend der Zahnspange bis zum Ende eines Feindbildes (Franz Josef Strauß stirbt): eine Zeitreise in die 80er mit erschreckend hohem Wiedererkennungseffekt.

Zum Buch
Rita Falk: ZwetschgendatschikomplottRita Falk: ›Zwetschgendatschikomplott‹

Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer und der Rudi im Münchner Rotlichtmilieu – denn der Finger gehörte einer ermordeten Prostituierten. Während der Wiesn sterben weitere Frauen durch eine rätselhafte Mordwaffe …

Zum Buch

 

 

Jussi Adler-Olsen: VerheissungJussi Adler-Olsen: ›Verheißung‹

Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz nachdem er Carl Mørck um Hilfe gebeten hat, kommt er auf schockierende Weise ums Leben – und nur wenig später sein Sohn.

Zum Buch

 

 

Colleen Hoover: Looking for HopeColleen Hoover: ›Looking for Hope‹

Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky …

Zum Buch

 

 

James Patterson: Heart. Beat. LoveJames Patterson: ›Heart. Beat. Love‹

Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . .

Zum Buch

 

Joss Stirling: Raven StoneJoss Stirling: ›Raven Stone‹

In letzter Zeit gehen seltsame Dinge an dem Eliteinternat vor sich, das Raven Stone besucht. Also beschließt Raven, der Sache auf den Grund zu gehen. An Ravens Seite ist der neue Mitschüler Kieran. Er ist superintelligent und weiß einfach alles – und geht Raven damit ziemlich auf die Nerven. Andererseits fühlt sie sich sehr zu dem rätselhaften, ungemein attraktiven Jungen hingezogen. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen?

Zum Buch

 

Jenny-Mai Nuyen: Nacht ohne NamenJenny-Mai Nuyen: ›Nacht ohne Namen‹

Manche Menschen sind füreinander bestimmt. So wie Nicki und Canon. Sie haben ihre eigene Welt. Verstehen sich fast ohne Worte. Und doch wissen sie nicht viel voneinander. Ihre wahren Namen zum Beispiel kennen sie nicht. Und als Canon verschwindet, kommt Nicki einem noch viel größeren Geheimnis in seinem Leben auf die Spur. Denn sie teilt Canon mit einem Dämon – einem Dämon, der in üblen Schwierigkeiten steckt …

Zum Buch

 

Yves Grevet: NOXYves Grevet: ›NOX‹

Es ist NOX, die dichte Wolke aus Schmutz, die die Stadt in ein Oben und Unten teilt. Wer oben geboren wird, ist auf der Seite der Sieger. Hier wächst man mit Licht und Sonne in Reichtum auf. Der 17-jährige Lucen hat es weniger gut getroffen. In Dunkelheit und Gestank lebt er unter widrigsten Umständen in der Unterstadt, wo Polizei und Miliz die Menschen in Angst und Schrecken versetzen. Sein Freund Gerges aus Kindertagen tritt der Miliz bei. Bald schon wird er Lucen misstrauen und ihn hintergehen.

Zum Buch

 

O'Doherty und Judge: Gefahr lauert überallChris O’Doherty und Chris Judge: ›Gefahr lauert überall‹

Hast Du nicht manchmal auch das Gefühl, dass Dein Mathelehrer ein Vampir ist? Und Dein Hamster? Bist Du ganz sicher, dass es ein Hamster ist und kein Baby-Nilpferd? Wie du siehst, lauert Gefahr wirklich ÜBERALL!

Für ein sicheres und sorgenfreies Leben lies dieses Buch und lege dann selbst die Gefahrologen-Profi-Prüfung ab.

Zum Buch

 

Michael Gerard Bauer: Rupert RauMichael Gerard Bauer und Joe Bauer: ›Rupert Rau‹

Schon mal einen Spitznamen gehabt? Rupert, der nur mal ein klein bisschen im Unterricht abschweift und sich Geschichten über den super-starken, super-draufgängerischen Geheimagenten Archie Achtung Amber ausdenkt, ausgerechnet ihm brüllen alle Schüler Rupert-Rau-Super- GAU hinterher, wenn er durch die Schule läuft. Also muss ein Plan her! Rupert wächst über sich selbst hinaus.

Zum Buch

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Zurück zur Übersicht

1
Kommentar bisher
  1. […] Der DTV-Verlag hat in Zusammenarbeit mit einigen Bloggern eine kleien Ostersuchaktion für euch. „Suche das dtv-Bloggerei“ – auf den verschiedenen Blogs müsst ihr euch durch die Beiträge klicken und nach dem Bloggerei suchen. Dahinter verstecken sich verschieden Bücher. Alle Infos und Blogs findet ihr im Magazin von DTV. […]

Einen Kommentar verfassen

Bitte beachten Sie, dass unsachgemäße
Kommentare von der Redaktion nach-
bearbeitet oder gelöscht werden.